Hier finden Sie Antworten auf Fragen die im Zusammenhang mit der Installation und/oder dem Ablauf der pc-fahrschule®  auftreten können.

Haben Sie noch Fragen oder ein Problem, dass hier nicht behandelt wird, nutzen Sie bitte dazu unser Kontakt-Formular.


Kein Start des Programms (IIlegal Function Call)

Vor dem Start des Programms erscheint ein Fenster zur Eingabe der Seriennummer, und trotz Eingabe der korrekten Seriennummer kommt es zur o.g. Fehlermeldung, und in seltenen Fällen bleibt das Betriebssystem hängen.

Lösung:

Um diesen Umstand zu beheben, starten Sie das Betriebssystem neu. Dann legen Sie die Installations-CD in das CD-ROM Laufwerk (bitte das Programm vorher nicht deinstallieren), und starten das Installations-Programm. Während der Installation werden vom Programm die Daten der Windows-Registrierung entnommen, und vorgegeben.

Geben Sie in dem Text-Feld [Namen] Ihren Vornamen und Ihren Nachnamen getrennt durch ein Leerzeichen ein. 

Ein Eintrag in das Feld Firma ist für die PC-Fahrschule völlig ohne Bedeutung, muss allerdings bei einigen Betriebssystemen erfolgen, damit auch der Weiter-Button aktiviert wird.

Achten Sie bitte auch auf eine korrekte Eingabe der Seriennummer
 
Zurück zum Seitenanfang

Type mismatch / Laufzeitfehler 13

Bei Start des Programms erscheint ein Fenster mit der Fehlermeldung  "Type mismatch" oder "Laufzeitfehler 13" und die PC-Fahrschule wird beendet

Lösung:

Es können die voreingestellten und in der Initialisierungsdatei "pcfahr.ini" gespeicherten Dezimalzahlen nicht als solche ausgelesen werden, da bei den Einstellungen für das Betriebssystem ein für Deutschland unübliches Dezimaltrennzeichen verwendet. (z.B. ein Punkt)

Um dies zu korrigieren: müssen Sie bei Ihrem System unter:
Start  ->  Einstellungen -> Systemsteuerung -> Ländereinstellungen -> Währung als Dezimaltrennzeichen ein Komma setzen. Alle anderen Zeichen, wie z.B. ein Punkt (englisches Betriebssystem) lassen ein Starten der PC-Fahrschule nicht zu (siehe auch unter Fehler 3421) .

 
Hilfe und StVO lässt sich unter Vista nicht aufrufen.

Bei Aufruf der Programmhilfe oder der StVO erhalten sie unter Vista ein Fenster mit der Meldung dass die Dateien veraltet wären.

Lösung:

Hierbei handelt es sich um einen Systemfehler seitens Microsoft, die vergessen haben den Hilfekoverter (eine klitzekleine Datei) mit ins System zu integrieren, mit dem die gängigen *.hlp-Dateien der vorhergehenden Betriebssysteme aufgerufen werden können.
Laden Sie sich vom Microsoft Vista-Downloadcenter das Windows-Hilfe-Programm und Installieren es. Anschließend können Sie von allen nicht speziell für Vista konzipierten Programmen die Hilfedaten auch wieder aufrufen.

 
Zurück zum Seitenanfang

Fehler 14 - Zu wenig Stack-Speicher (Stack-Overflow)

Dieser sehr seltene Fehler tritt auf, wenn als Übungsfragen mehr als 80 Fragen eingestellt werden.

Lösung:

Hier gibt es 2 Lösungsmöglichkeiten:

  1. Wählen Sie bei den Übungsfragen für einen Testdurchlauf nicht mehr als 80 Fragen.

  2. Löschen Sie die Datei threed.vbx (im Windows/System-Verzeichnis) die in der Version 3.0.1.0 oder neuer mit einer Dateigröße von 64.432 Bytes in der Regel auf Ihrem Rechner vorhanden sein sollte. Ist eine ältere Version dieser Datei in Ihrem System vorhanden, wird diese bei der Installation durch das Installationsprogramm nicht aktuelisiert.

Zurück zum Seitenanfang

Fehler 3421 (Anwendungs- oder objektdefinierter Fehler)

Beim Speichern von Testdaten (alle Testarten) erhalten Sie die Fehlermeldung 3421 und die Tests werden nicht gespeichert.

Lösung:

Dies kommt dadurch zustande, dass die länderspezifischen Standardeinstellungen des Betriebssystems (Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Ländereinstellungen (bis Windows XP) -> Regions- & Sprachoptionen ( > Windows XP) individuell abgeändert wurden. Stellen Sie lediglich den Standard für Deutschland wieder her:

  • Dezimaltrennzeichen = ,
  • Zeittrennung = :
  • Datumstrennzeichen = .
  • Format = TT.MM.JJJJ
Zurück zum Seitenanfang

AUTOEXEC.NT. Die Systemdatei ist nicht geeignet ...

Bei Windows XP kann es beim Installieren einer Software zu folgender Fehlermeldung kommen:

WIN 16 TEILSYSTEM

C:\WINDOWS\SYSTEM32\AUTOEXEC.NT. Die Systemdatei ist nicht geeignet, um Anwendungen für MS-DOS oder Microsoft Windows auszuführen.
Klicken Sie auf Schließen, um die Anwendung zu beenden.

Lösung:
Die Ursache ist, dass die Dateien Config.nt, Autoexec.nt oder Command.com fehlen oder beschädigt sind.

Die Lösung des Problems finden Sie bei wintotal.de:
http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=1005
 

Zurück zum Seitenanfang

OLEAUT32.DLL ist zu alt ...

Beim Start des Programm kann es zu dieser Fehlermeldung kommen. Hier wurde diese System-Datei durch ein Programm mit einer älteren Version ausgetauscht.

Lösung:

Diese Datei befindet sich im Windows/System-Verzeichnis und muss mindestens in der Version 2.40 (im Eigenschaftsdialog) vorliegen. Tauschen Sie diese "alte" Datei gegen eine Neuere (in der Regel von Ihrer Windows CD) aus.

Zurück zum Seitenanfang

Copyright © 1997/2013 POWER-SOFT. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Aktualisierung: 01.01.2013